04.10. - 12.10.2024

Amalfiküste – Wanderreise

Charakteristische Fischerorte, traumhafte Wanderwege, kulinarische Köstlichkeiten und vieles mehr hat der Golf von Sorrent und die amalfitanische Küste zu bieten. Erwandern und erleben Sie auf dieser besonderen Reise die Highlights der Region.

9 Tage

Amalfiküste Wanderreise - mit Capri, Pompeji & Neapel

  • Fahrt im modernen Reisebus
  • 2x Nächtigung am Trasimener See
  • 6x Nächtigung in einem 3* Hotel in Massa  Lubrense
  • 8x Halbpension
  • lokale  Wander-/Reiseleitung (3. – 7. Tag)
  • 2x Mittagsimbiss
  • Eintrittsgebühr Pompeji
  • Ganztagesausflug Capri inkl. Fähre ab/bis Massa Lubrense
  • Eintritt Villa S. Michele
  • Eintritt Augustusgärten
  • Fährüberfahrt Positano – Sorrent
  • Weinprobe in Montepulciano
  • Taferner Reisebegleitung ab/bis Südtirol

Preis:

€ 1.600 pro Person im DZ

€ 300 Aufpreis im EZ

Mindestteilnehmer: 16 Personen

ACHTUNG: Buche bis 31.07.24 für € 1.490 pro Person im DZ

1. TAG

ANREISE _ TRASIMENER SEE

In der Früh starten Sie mit Ihrem Reisebus in den Süden. Ihr Ziel ist Passignano sul Trasimeno. Hier befindet sich Ihr Hotel für die erste und letzte Nacht auf der Reise an die Amalfiküste. Gemeinsames Abendessen im Hotel. (A)

2. TAG

MASSA LUBRENSE

Vorbei an Neapel und Sorrent erreichen Sie heute Ihr Quartier im kleinen Ort Massa Lubrense. Hier können Sie ganz in Ruhe nach Ihren Wandertagen entspannen. (F,A)

3. TAG

PUNTA CAMPANELLA

Die heutige Wanderung führt Sie von Termini an die Spitze der sorrentischen Halbinsel. Auf der Punta Campanella und dem Monte San Costanzo werden Sie mit einem 360°-Panoramarundblick belohnt. Auf dem alten Maultierweg kehren Sie dann nach Termini zurück. Zwischen Punta Campanella und dem Gipfel wartet noch eine kleine Kostprobe auf einem typischen Landgut auf Sie. (F,M,A)

Schwierigkeit: einfach I Länge: ca. 7,5 km I Aufstieg: ca. 500 hm

 

4. TAG

POMPEJI - NEAPEL

Am Morgen fahren Sie Richtung Neapel und besuchen Pompeji. Die Stadt wurde 79 n. Chr. von einem Asche- und Bimssteinregen des Vesuvs verschüttet und bietet heute einmalige Einblicke in das alltägliche römische Leben. Es werden noch immer neue Funde gemacht und die Ausgrabungsstätte entwickelt sich stetig weiter. Am Nachmittag erkunden Sie die engen und lebhaften Gassen der Altstadt von Neapel. Lassen Sie sich vom süditalienischen Flair treiben. (F,A)

5. TAG

IN DEN BERGEN VON SORRENT

Heute wandern Sie gemütlich in den Bergen von Sorrent, den Monti Lattari, den Milchbergen, und lassen die Blicke über das Meer bis zu den Sireneninseln schweifen. Ein Imbiss erwartet Sie auf einem wunderbaren Landgut, auf dem das Slow-Food-Programm unterstützt wird. (F,M,A)

Schwierigkeit: einfach I Länge: ca. 7 km I Aufstieg: ca. 400 hm

 

6. TAG

CAPRI

Vom Hafen setzen Sie über auf die wunderschöne Insel Capri. Noch schnell ein gutes Panino für die Gipfeljause holen und Ihre Wanderung beginnt. Von Anacapri geht es, vorbei an kleinen Weinbergen, zu einem spektakulären Panoramaaussichtspunkt. Über sportliches Gelände geht es weiter bis zum Gipfel des Monte Solaro, der Sie mit einem sagenhaften Rundumblick belohnt. Über die Phönizische Treppe gelangen Sie wieder hinunter zum Hafen. Mit der Fähre geht es zurück nach Massa Lubrense. (F,A)

Schwierigkeit: mittel I Länge: ca. 8 km I Aufstieg: ca. 600 hm

7. TAG

"SENTIERO DEGLI DEI"

Der „Sentiero degli Dei“, der Weg der Götter, gehört zu den berühmtesten Wanderstrecken Italiens. Diese einzigartige Wanderung verläuft entlang terrassenartig angelegten Weinbergen, schattenspendenden Kastanien- und Steineichenwäldern und einer wilden Felslandschaft hoch über dem Meer. In der Ortschaft Nocelle haben Sie die Möglichkeit für einen Mittagssnack, bevor Sie auf einem längeren Treppenweg nach Positano absteigen. Fährfahrt zurück nach Sorrent von wo Sie Ihr Bus zum Hotel bringt. (F,A)

Schwierigkeit: mittel I Länge: ca. 10 km I Aufstieg: ca. 250 hm, Abstieg: ca. 800 hm

8. TAG

MONTEPULCIANO - TRASIMENER SEE

Heute frühstücken Sie noch ein letztes Mal auf der sorrentischen Halbinsel, bevor es zurück geht. Ganz nach Südtirol fahren Sie aber noch nicht: Für eine letzte Nacht halten Sie wieder in Ihrem Hotel am Trasimener See. Bevor Sie dort einchecken, genießen Sie in dem toskanischen Städtchen Montepulciano noch eine kleine Weinverkostung. (F,A)

9. TAG

HEIMREISE

Nun heißt es aber endgültg Abschied nehmen. Mit tollen Eindrücken und einem einem vollen Fotospeicher geht es zurück nach Südtirol. (F)

 

Änderungen im Routenverlauf bedingt durch Wetter und organisatorischen Gründen vorbehalten!

Noch Fragen?
Wir beraten Sie gerne!

Fein, dass Sie unsere Reise interessiert! Sie möchten weitere Informationen dazu? Gerne beraten wir Sie jederzeit per Telefon oder bei Ihrem Besuch in unserem Reisebüro. Bester Kundenservice und die persönliche Begegnung stehen für uns an erster Stelle. Wir freuen uns, Sie kennenzulernen.

Weitere Reisen

Lesbos: Wandern und Entdecken – ausgebucht

Albanien – Wanderreise